Archiv

YES WE CAN...

da binsch ma wieder,

hab heut nen freien tag und dachte mir ich informier mal wie das arbeiten bisher so laeuft, wobeis da nich so viel spannende dinge zu erzaehlen gibt...

wie bereits berichtet arbeiten wir, ueberwiegend, auf weinfeldern...unsere vorarbeiterin kommt aus thailand und heisst (ohne scheiss) Delta xD morgends isser immer grimmig drauf, aufgrund von muedigkeit (<--find ich sehr sympatisch), aber nachmittags isse dann immer witzig drauf und erzaehlt von thailand un so...die groesste unterschied zwischen nz un thailand is uebrigens dass in thailand die laeden 24std offen ham :D sehr interessant, findet ihr nich auch?! ^^

naja, die arbeit is eigtl, wie nich anders zu erwarten war, sehr monoton. mein persoenlicher favorit war, dass wir 10std lang stoecke von nem brach liegenden feld aufsammeln mussten, damit der trecker das besser umgraben kann  brainfuck vom feinsten!!! lucan hat sehr treffend angemerkt, dass die arbeit theoretisch auch "dressierte affen" machen koennten. aber wer weis, vllt sin wir das ja fuer die :-P

nachdem wir die erste woche noch in nem hostel in nem umfunktionierten wohnwagen gelebt ham, sind wir jetz innen vorort von hastings gezogen. das haus hat uns unser arbeitgeber zur verfuegung gestellt und liegt in nem richtigen 'white-trash' viertel. aber is ganz ok, wir sparen geld und koennen nix ausgeben, da wir 5km vom Citz Centre weg sin ^^

werd mcih den naechsten monat also nich viel melden koennen, aber gibt wahrscheinlich eh nich viel zu erzaehlen, ab jetz...

freu mcih jetz schon drauf, danach wieder in die natur zu koenne...plane schon fuer die naechsten wanderungen

 also, dann...bleibt sauber, allemann und meldet euch evtl ma bei mir aufm handy, waer echt cool...

cYa

1 Kommentar 7.11.08 00:46, kommentieren



...

da mach ich schon so ne kitsch ueberschrift und verraff dazu was zu schreiben...naja, wie auch immer yeah, Obama is Praesident un so..hatte ja fast gedacht es klappt aus irgend nem grund doch nich, aber is ja doch gutgelaufen...hatte tatsaechlich ne ganz schoene gaensehaut waehrend seiner siegesrede...ab jetz darf man also nur noch hoffen, dass er die erwartungen die die ganze welt hat erfuellt...

7.11.08 00:59, kommentieren

arbeit arbeit...

oisky poisky, da bin ich mal wieder....

wie bereits angekuendigt gabs in letzter zeit nich so viel zu schreiben, werd euch jetz aber trotzdem mal ne grobe uebersicht des vergangenen monats (is ueberhaupt schon n monat seit meinem letzten eintrag vergangen?!) geben...

nach verschiedenen arbeiten auf den weinguetern haben wir nen festen job bei so ner bonzentusse gekriegt, wo wir bis gestern jeden tag waren. die hat sich von der suedinsel 13.000 (!!!) pflanzen von irgend so ner seltenen farnart einfliegen lassen und rund um ihr haus pflanzen lassen, weils "schoen aussieht wenn der wind durchweht" und da da natuerlich unkraut waechst, is regelmaessig unkraut rupfen angesagt. und da kommen wir ins spiel ^^ ausser dem total absurden grund fuer die arbeit wars aber eigentlich ganz ok, da das grundstueck auf nem nem berg liegt, von dem aus mann die komplette Hawkes' Bay Region ueberblicken kann. sprich: wir ham jeden tag vom meer bis ins mittelgebirge schaun koennen!!! hinzu kam, dass unser chef fast nie da war und wir deshalb alles seeehhr ruuuhig angehn konnten. da ging so ne mittagspause dann schon auch mal 70 anstatt 30 minuten...

in unserer wohnung laeuft auch alles prima. versuchen das haus nach anbruch der dunkelheit halt ncih mehr zu verlassen, nachdem Gerit ne begegnung mit den locals hatte, die etwas gruselig war (mehr dazu wenn ich wieder @home bin, sonst kriegt ihr noch angst um mich ^^).

wohnen mit 2 anderen deutschen und nem koreaner zusammen. mit den deutschen (sarah&till) werden wir dann auch weihnachten in Wellington verbringen... zu dem Koreaner (Max) gibts ne kleine anekdote zu erzaehlen ^^ seit er angekommen war hat er die ganze zeit ganz komisch von irgendwelchen 'bed bugs' erzaehlt und hat total gestoerte stiche am ganzen koerper gehabt, jeden morgen neue...wir dachten halt er hat irgendwie floehe oder so nen scheiss ins haus geschleppt und ihn gleich erstma zu nem arztbesuch verdonnert. den hat er aber nich wirklich angetreten, sondern hat sich in der apotheke fuer $60 zeugs gegens jucken aufschwatzen lassen :-D die ominoese krankheit ham wir an der arbeit dann (nachdem uns 8std die sonne aufn kopf geknallt is) 'VogelKrAIDSfeldSARSkob' getauft. is jetz wahrscheinlich nich sooo witzig fuer euch, aber ihr koennt euch nich vorstellen, wie wir uns mit nem halben sonnenstich an der arbeit kaputtgelacht ham ^^ naja, jedenfalls hat von uns noch keiner die kraetze und anscheinend hatten wir glueck und Max hat nix eingeschleppt.

seit heute ham wir nen neuen job: blaubeern pfluecken!!! geht eigtl sau ab. werden verhaeltnismaessig gut bezahlt und koennen im prinzip den ganzen tag blaubeern essen... muahahaha!!!

achso, uebrigens...hab gehoert in good ol' germany liegt jetz schnee...hier sinds jeden tag so um die 30grad im schatten. nur so zur info ^^

also, bis demnaechst. noch ca 3 wochen arbeiten, dann gehts weiter...werd langsam ein wenig depressiv, jeden tag nur zu arbeiten udn in unserer bude am arsch der welt zu gammeln...erneut nochmal der ansporn, dass SICH VERDAMMT NOCHMA JEMAND BEI MIR MELDEN KOENNTE!!! spass ^^...aber wuerd mich echt freun ma von jmd was zu hoern. is auch gar nich so teuer ,wie zuerst gedacht, hab ich jetz rausgefunden...

also, punshed in...

2 Kommentare 27.11.08 02:20, kommentieren

advent advent, das ghetto brennt...

nein, unsere wohnung ist nicht runtergebrannt und es gibt auch keine bandenkriege (jedenfalls noch nicht)

ich RAST nur langsam komplett aus und setz unser haus in brand!!! wir stecken jetz seit 4wochen in diesem drecksloch fest und ich bin kurz davor komplett wahnsinnig zu werden. das geld is zwar wichtig usw und deshalb bin ich ja auch immernoch hier, aber es zehrt schon sehr an den nerven...

blueberry is auch nich so cool wie gedacht, da die bezahlung schlechter is als uns zuerst gesagt wurde...bei hourly ham wir bis zu $130 pro tag gemacht und jetz sins ca $80... -.- da steigt die frustration schon ein wenig.

hinzu kommt, dass die letzten tage freunde von sarah und till zu besuch waren und erzaehlt ham, wie sie in Gisborne surfen waren und dass da alles so toll is.... WILL AUCH !!!!!! 

kann mir mich selbst zwar nich so ganz auf nem surfboard vorstellen, aber hey..en versuch isses wert ^^ insofern gehts vllt nach weihnachten doch nich direkt auf die suedinsel sondern erst nochma vier paar wochen nach gisborne wellen reiten xD aber andererseits is mein zeitplan fuer die suedinsel eh schon knapp und wenn ich pech hab kann ich Milford Sound (den trek den ich unbedingt machen wollte) canceln, da man den schon fast n halbes jahr im vorraus buchen muss... von daher kotz ich grad ein bisschen ab...

wuerde tony uns die woche nich in unserer bude besuchen, bevor er in die usa zurueckfliegt waer ich glaub ich jetz echt weg...den andern gehts genauso...

AAAAHHH, ich hasse es solche entscheidungen zu treffen...

um das thema zu wechseln...es ist uebrigens ganz angenehm nich diesen ganzen weihnachtstumult um einen herumzuhaben. hier findet man die schokoweihnachtsmaenner und so tatsaechlich auch erst nen ende november und nich (wie in dtschl.) von anfang oktober.

sarah hat uns gestern drauf hingewiesen dass der 1. advent is, sonst haette es keiner von uns gecheckt glaub ich. bin ma gespannt wie weihnachten am strand so wird ^^

naja, bissl dampf abgelassen. jetz gehts mir besser... =P 

1 Kommentar 30.11.08 23:56, kommentieren

Werbung