Archiv

bueaehhh....

sooo, jetz nochma ne kleine ergaenzung zu meinem letzten post. hab mir heut ma nen tag frei genommen (lucan is aber schaffe), nachdem wir auch am wochenende durchgearbeitet hatten und ich ma nen tag chillout gebraucht hab.

so langsam kommen wir mit der arbeit besser klar. nachdem wir die ersten paar tage nur $40-60 verdient hatten, ham wir uns jetz immerhin auf $80-90 verbessert, was eigtl recht akzeptabel ist. die leutz die da so arbeiten sind eigtl auch ganz cool, besonders die maori, die eigtl mehr lachen als arbeiten. vor allem die art und weise WIE  se lachen is der hammer...alle, die das vid von youtube kennen mit dem bekifften jamaikaner, der so ne haertnerlache hat, wissen was ich meine...

unsere chefs sind sau cool, 2 frauen, die eigtl acuh nur witze robben wenn se mit uns reden, grade weil wir nich immer raffen was se uns sagen wollen. sind auch die ersten deutschen dies da laenger als 1tag ausgehalten ham, deshalb moegen se uns glaub ich...musik brauch man eigtl auch nich unbedingt mitbringen weil die das ganze feld den kompletten tag lang mit verschiedenster musik beschallen. von hiphop, ueber reggae, bis zu rock in richtung s.o.a.d. ... echt klasse !

fuehl mich hier jetz auch deutlich wohler als in auckland... is halt doch ne stumpe grossstadt wie so viele andere. is schon ganz cool dadurch dass man den riesen hafen da hat, aber hier aufm land find ichs eindeutig besser...unsere ca 5qm "wohung" is auch ganz ok (lucan hat sein schluessel schon verloren xD), alles ziemlich urig gehalten mit viel holz und bla...erinnert ein so n bisschen an so nen ferienlager durch die ganzen huetten usw. . gammeln nach der arbeit meistens aufm zimmer, da wir doch immer recht platt sind, ansonsten gibts ne wohnzimmer-kuechen-kombo wo auch n tv steht und viele von den maori rumgammeln mit denen wir uns ganz gut verstehn...

sooo, werd mich die naechste zeit nich so oft melden denk ich mal, vorrausgesetzt wir bleiben auf Lena's Farm nochn paar wochen...

wuerd mich ueber jegilche infos aus der heimat freuen (me=neugier in person)...

cYa 

 

1 Kommentar 3.9.08 02:22, kommentieren



uiui...???

oiiii, da bin ich ma wieda...

sind mitlerweile nich mehr in Kerikeri und demnach auch nich mehr am arbeiten, weil wir halt einfach viel(!!!) zu wenig verdient ham...haben aber noch en paar sau gestoerte japaner bei der arbeit kennen gelernt mit denen wir uns evtl im suedwesten in nem kaff namens Napier wieder treffen...zu hart, in japan ham die halt echt kein englisch in der schule...die hatten ihrn ersten unterricht hier in nz. und zwar nur einen monat xD dementsprechend funny warn auch die unterhaltungen (daher auch das 'uiui?' ---> eigtl. 'really')...aber die warn echt funny, von daher hoff ich dass wir se nochma sehn.

naja, wie gesagt haben mim arbeiten jetz aufgehoert, zusammen mit fast allen maori leutz, die da auch gearbeitet haben. deswegen gabs dann in der letzten woche 2ma ne 'disco' im waschraum, zwischen trocknern und waschmaschinen ^^ zu krass wie die auf stumpen techno abgegangen sin...zwischenzeitlich hab ich mcih echt so ein wenig ins agos versetzt gefuehlt :D

wie auch immer...jetzt sin wir im nur ca. 20km entfernten Paihia, was direkt am meer liegt und eigtl schon ziemlich gechillt is...ich mein, Meer...HALLO, gibts was geileres?!?! 

hab gestern auch mein erstes rugby-spiel gesehn...nz vs. aussies...coolerweise das finale des tri-nation-cups und das wichtigste spiel fuer nz in den letzten 6jahren...auch wenn ich nich viel von rugby verstehe wars doch extrem cool und ein echt gutes spiel. gluecklicherweise hat nz dann auch noch gewonnen, von daher war die stimmung 1a...

trotz allem werden wir Paihia morgen wieder verlassen und uns in den hohen norden begeben (so is atm jedenfalls der plan) und uns Cape Reinga mal anschaun...das Kap is halt noch weniger besiedelt als der ganze rest den wir bisher gesehn ham und hat den (scheinbar) beruehmten 'Ninety-Mile-Beach'...sounds good, oder?!

ma schaun ob das alles so klappt wie wirs uns vorstellen, ansonsten fuck ich mich boese ab...(hab gestern schon beim pokern gegen hollaender und n englaender verloren ---> schande ueber mich)

aber wird schon und sobald wir wieder zurueck sind gibts auch ma n paar bilder zum sabbern fuer euch

 

also, haltet die ohrn steif...

 

 

2 Kommentare 14.9.08 02:16, kommentieren

...

hidihou leutz,

da bin ich wieda...hab meinen trip durch die northlands hinter mir und MUSS euch einfach ein wenig das mund waessrig machen ^^ diesma gibts auch ein paar pics dazu...

nochma von vorne. wollte mir in paihia erst n auto kaufen, was ich jedoch gelassen hab, nachdem ichs in ne werkstatt zum 'pre-purchase-check' gebracht hab und die mir gesagt haben, dass das auto n wirtsch. totalschaden is xD

war dann aber auch egal, da ich im hostel nen ami namens Tony kennen gelernt hab, mit dem zusammen ich dann beschlossen hab die Cape Reinga und alles per anhalter zu erkunden. Lucan war nich so heiss aufs Cape, von daher isser schonma nach Auckland wo wir uns dann gestern wieder getroffen ham.

hab nich so schnell...noch warn wir in Paihia und haben mit noch 2anderen Dtsch. und Tony die Horuru Falls besucht...der track dahin war etwa 6km lang und fuehrte uns durch den wald, der  mal wieder absolut atemberaubend war...

der wasserfall war dann letztenendes nich sooo spektakulaer, aber wenn man noch nie nen wasserfall gesehn hat shcon ganz cool....die hoehe haette gepasst ma von der seite reinzuhuepfen, aber wollt meinen aufenthalt in nz dann doch nich vorzeitig beenden ^^

 

das war letzte woche dienstag...mittwochs ham wir dann noch mit den leutz die wir im hostel kennen gelernt ham, so ne art abschiedspartz gemacht...unter anderem mit lucans karten-trinkspiel (was in amiland genauso existiert un 'circle of death' heisst xD) und am donnerstag ham sich unsere wege dann erstma getrennt...

der erste tag hitchhiken war ganz gut...sind so um die 80km weit bis innen ort namens Mangonui gekommen und zwischendurch (und jetz haltet euch fest) sogar von der Polizei mitgenommen, beim trampen...laufen grad so am strassenrand die letzten paar km bis Mangonui, haelt auf einma die Polilzei neben uns...ich dacht mir schon, ok, anschiss wegen zu nahe an der strasse laufen oder so...steckt der bulle sein kopf ausm fenster und meint "c'mon guys, jump in, we'll bring you to the next town"!!!  wenn das mal jetz nich der ultimative beweis dafuer is, dass ich im geilsten land der welt bin

das beste kommt aber noch ^^ nachdem wir in nem kleinen hotel 2zimmer bekommen ham und nochn mom aufm balkon gechillt ham, sind wa beide auf die zimmer, als es so gegen halb 10 auf einma bei mir an der tuer klopft und der bulle von vorher da steht...sie haetten n messer bei sich aufm ruecksitz gefunden und waer ja schade wenns verlorn geht usw. und er will uns des jedenfalls zurueckbringen!!! kranke scheisse oder?!?! war tonys messer und er hat sich auch uebelst gefreut, aber als er die tuer geoeffnet hat auch erstma nen boesen schock gekriegt, was der der pozilist da macht

naja, am naechsten tag, hatten wir nen schwereren start, da wir erstma ca 1std am selben spot auf ne mitfahrgelegenheit gewartet ham, bis es dann endlich geklappt hat...schliesslich (ueber 4stationen) kamen wir in Awanui, was das letzte kaff vorm Nirgendwo richtunge Cape Reinga ist, an...keine minute angekommen faehrt n escape-van an uns vorbei (miet-vans speziell fuer backpacker)...das war unsre chance, doch die sind (erstma) an uns vorbeigefahrn...auf einma kamen se jedoch zurueck und die 3 (wie kanns auch anders sein) deutschen maedels ham uns die komplette tour nach Cape Reinga mitgenommen

als wir dann am noerdlichsten punkt nz's angekommen warn, hab ich mcih allein auf nen huegel aufgemacht, da die andern erstma woanders hinwollten und....ich weiss ncih....worte koennens echt nich beschreiben und auch die bilder geben nur nen ansatz davon wieder wie man sich fuehlt wenn mann von da oben auf den endlosen pazifik schaut...tony hat mir erzaehlt, dass er sich in nem pub mit einem alten seefahrer unterhalten hat, der hier mehr oder weniger gestranded is und der meinte wohl dass man am Cape wirklich das gefuehl hat am ende der welt zu stehn...und, was soll ich sagen...er hat recht

haben da noch n (natuerlich deutsches) paerchen kennen gelernt mit denen wir zur Spirits Bay weiter sind, die oestlich vom Cape liegt...dem glauben der maori nach, verschmelzen die seelen der toten an dieser stelle mit dem meer, was dem ganzen schon was mystisches verleiht...haben campingplatz direkt in der naehe vom strand dann unser nachtquartier aufgeschlagen, was gegessen und dann den sonnenuntergang am strand bestaunt...die 2 andern Deutschen hatten 2trommeln mit und Waki(<-- der mann^^) hatte es richtung drauf und so wurde die ganze szenerie durch das trommeln nochma verstaerkt und haette nicht besser enden koennen....

nachts hatte ich teilweise angst nen erfrierungstot zu sterben, da es unter unserem tarp (seil zwischen 2 baeume, plane drueber, heringe an alle ecken...fertig) nich wirklich warm war

aber iach habs ueberlebt und samstags gings dann im escape-van weiter zum Kauri-Forest...dort steht der aelteste und groesste Kauribaum in ganz NZ (wird aufm ca 2000jahre alt geschaetzt)...wiedermal absolut faszinierend und wiedermal schwer in worte zu fassen....

da die strecke vom Cape zurueck und dann zum Forest recht weit war sind wir unmittelbar danach ins naechste kaff und haben am strand uebernachtet (nicht ganz so gestoert kalt wie die nacht zuvor, aber immer noch heftig ^^)

sonntag (also gestern) war dann die rueckkehr nach auckland und das wiedersehn mit allen die wir in Paihia kennen gelernt ham angesagt...sind jetz wieder alle im selben hostel und machen heut abend esrtma abschiedsparty von 2maedels die jetz erstma fuer 2monate nach australien fliegen...morgen wollen dann lucan(evtl.), tony, gerit und johannes auf die Great Barrier Island in der naehe von auckland fahrn, wo es keinen strom, kein telefon und fast keine autos gibt...dafuer gibts aber natur pur und das duerfen wir uns nich entgehn lassen....

sooo...das mit den pics hat irgendwie nich so geklappt, keine ahnung weshalb...vermute fast, dass die bilder n falsches format oder so haben -.- zur not soll mir mal einer ne seite sagen, wo ich n fotoalbum hochladen kann oder so (wills nich im studivz machen), robin muesste da eigtl bescheid wissen...

melde mcih dann, kA wann, wieder....evtl nach great barrier island....lassts krachen auf schoenis und zwenners halloweenparty und feiert dreckig fuer mcih mit

also, machts jut...

2 Kommentare 22.9.08 00:32, kommentieren

Werbung